Tischtennisgemeinschaft Fremersdorf/Gerlfangen e. V.

 

Bericht von den Kreispokal Endspielen

U 11 und U13 Kreispokalsiger

Die U13 der TTG hatte es mit der starken Mannschaft vom TTV Reisbach zu tun. Für die TTG gingen Ella Mayer, Mika Bintz und Melina Reichert an den Start. Leider musste die Mannschaftsführerin der TTG Marie Müller aufgrund einer Erkrankung in dieser Woche passen.Im ersten Spiel trat Mika Bintz von der TTG, gegen das Brett 1 der TTV Reisbach an. Nach einem 2:0 Rückstand gelang es ihm, mit 2 sehr stark gespielten Sätzen den 2:2 Ausgleich herzustellen. Im 5. Satz hatte Mika großes Pech, als er trotz zwischenzeitlicher Führung am Ende mit 15:13 unterlag. Im 2. Spiel musste unsere Saarlandmeisterin Ella Mayer das Brett 1 der TTG, gegen das 2. Brett der Reisbacher Mannschaft antreten. Auch hier zeigte sich wie eng die Begegnung verlief, denn Ella konnte in einem kampfbetonten Spiel am Ende mit 3:2 die Oberhand behalten. 

In der dritten Begegnung spielte die auf Brett 3 aufgestellte Melina Reichert von der TTG gegen das Brett 3 der Gegner. Trotz tapferer Gegenwehr konnte Melina den stark spielenden Jungen vom TTV Reisbach nicht bezwingen und sie unterlag mit 3:1. Damit stand es 2:1 für die Gegner. Im Doppel traten dann Ella und Melina an. In einem technisch auf hohem Niveau gespielten Doppel mussten sie leider ihren Gegnern in 4 Sätzen den Sieg überlassen. Damit stand es dann 3:1 für die TTV Reisbach, die nur noch einen Sieg zur Kreismeisterschaft brauchten. Im nächsten Spiel zeigte Ella Mayer eine sehr starke Leistung in ihrem zweiten Einzel. Sie verkürzte mit hervorragendem Angriffstischtennis mit ihrem Sieg auf  2:3. Im nächsten Spiel musste Mika Bintz an die Platte.


Mika bekam nach und nach seine Nervosität in den Griff und schaffte einen vielumjubelten Sieg im 5. Satz. Nun war der 3:3 Ausgleich geschafft. Jetzt hing alles vom Spiel von Melina Reichert gegen das Brett 2 von Reisbach ab. Melina zeigte eine überragende Leistung. Neben einem technisch sehr guten Sicherheitsspiel, zeigte sie auch sehr schöne Angriffsaktionen. Am Ende schaffte Melina einen kaum für möglich gehaltenen 3:1 Satz-Sieg. Mit toller Moral, und einer sehr guten Kameradschaft, hat Ella Mayer, Mika Bintz und Melina Reichert an diesem Tag mit 4:3 die U13 Kreismeisterschaft des Westsaarkreises für die TTG Fremersdorf-Gerlfangen gewonnen.

Die U11 der TTG Fremersdorf-Gerlfangen  spielte gegen die Mannschaft von der DJK Saarlouis-Roden. Für die TTG gingen Marius Lorang, Kai Jungmann und Sven Jungmann an  den Start. Gegner waren die starken Jungs von der DJK Saarlouis-Roden. Von Beginn an spielten Marius, Kai und Sven äußerst konzentriert. Gleich im ersten Spiel ging Kai Jungmann über die volle Distanz und siegte mit einer sehr starken Leistung knapp in der Verlängerung des fünften Entscheidungssatzes mit 3:2. Die Führung baute unser Brett 1 Marius Lorang, mit einem deutlichen 3 : 0 Einzelsieg aus. Danach musste sich unser jüngster Spieler, Sven Jungmann, glatt geschlagen geben. Allerdings zeigte er eine deutliche Leistungssteigerung und hatte sogar den einen oder anderen Satzball. So ging es mit einer 2:1 Führung in das Doppel. Hier zeigten unsere Talente Marius Lorang und Kai Jungmann ihr ganzes Können und gewannen das Spiel mit 3:1 Sätzen und bauten die Führung für die TTG auf 3:1 aus.

Den Schlusspunkt setzte wieder das Brett 1 der TTG Marius Lorang. Mit einem glatten 3:0 Sieg, machte er den entscheidenden Punkt und die TTG U11-Kids siegten mit 4:1 und bescherten der TTG Fremersdorf-Gerlfangen den 2. Kreismeistertitel an diesem Tag. Der Vorstand gratuliert den beiden Teams und ist stolz auf seine Schülermannschaften. Ein Dank gilt vor allen Dingen Martin Becker, der unsere Jüngsten hervorragend eingestellt und betreut hat. Weiterhin geht der Dank auch an alle Helfer, die zuständig für die Durchführung und Bewirtung dieser Veranstaltung waren.